Frisch gewickelt

7 Mrz

FingerknäuelVor einer Woche bin ich in Offenburg über dieses wunderschöne Garn gestolpert. Batik von Wolle Rödel, 100% Micro Dralon antibakteriell. Strahlende Farben und so super weich, da konnte ich einfach nicht dran vorbeigehen. Also das letzte Knäuel geschnappt und ab nach Hause.

Ein Zauberschal soll es werden. Die Anleitung klingt einfach genug und der resultierende Effekt ist großartig. Dafür ist es das erste Mal, dass ich ein Strickspiel benutze. Leider hat mir nach zwei Reihen (und einigen Strickspielkämpfen) das Knäuel bereits so einen großen Knoten produziert, dass ich schließlich alles wieder aufgeribbelt habe und über eine Stunde entwirren durfte. Also einen Schritt zurück, und erstmal das Knäuel neu wickeln.

Einen „center-pull ball“ zu machen geht glücklicherweise ganz einfach: Den linken Daumen hoch, das Anfangsstück Faden mit den Fingern in der Handfläche festhalten, und dann immer schön um den Daumen wickeln. Eine ideale Fernsehbeschäftigung.

WollknäuelMein Knäuel ist fertig gewickelt und wartet nur darauf, verarbeitet zu werden. Mal sehen, ob beim zweiten Anlauf mein Strickspiel und ich endlich Freunde werden.

Advertisements

Eine Antwort to “Frisch gewickelt”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Android Fußmatte | unterm Hochbett - März 9, 2011

    […] unterm Hochbett ein Bastel und Ideen Blog Zum Inhalt springen HomeAbout ← Frisch gewickelt […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: