Tag Archives: karte

DIY: Umzugsgrußkarte

5 Mai

Alles Gute zum UmzugDiese Karte habe ich vor ca. einem halben Jahr gemacht, als Dana und Co. in eine neue Wohnung umgezogen sind. Eigentlich war ich nur ein wenig mit Draht am basteln, als ich auf die Idee kam ein kleines Haus zu machen. Durch den leicht zu biegenden Draht und die krummen Linien kriegt das ganze ein gewisses Doddle-Flair, so, als hätte man es eben hingekritzelt. Die Karte selbst ist aus meinem Kartenmaterialgeheimtipp: Ordnertrennstreifen. Einfach die Lochung abschneiden und in der Mitte falten, fertig sind wunderbare quadratische Karten. Der Materialpreis ist absolut unschlagbar und es gibt sie in einer ganzen Reihe von Farben. Den Spruch habe ich mit Silbermarker (der glitzert wunderbar im Licht, was auf den Fotos leider nicht richtig rauskommt) draufgeschrieben und mit ein paar Pünktchenranken verziert.

Drahthaus

Das Haus ist aus 0,6mm Draht freihand gebogen. Zuerst habe ich das Dach gemacht, und daran den „Unterteil“ vom Haus befestigt. Dann kamen noch Schornstein und Tür, beides aus kurzen Drahtstücken gebogen und zur Befestigung um das Grundgerüst gebogen. Um das Haus an der Karte zu befestigen, habe ich einfach oben in die Karte ein Loch gemacht und mit einem kurzen Streifen Satinband (ehemals eines dieser Trägerchen, um ein Top auf dem Bügel zu halten) drangehangen. So baumelt das Haus fröhlich vor sich hin.

Schornstein

Advertisements